Der naturwissenschaftliche Nachmittag

Unser naturwissenschaftliche Nachmittag ist das Herzstück der MINT-Förderung am CvD. Mitunter finden hier sechs verschiedene AGs zeitgleich statt, sodass alle SchülerInnen ihren eigenen naturwissenschaftlichen Interessen nachgehen können.

Die Einführung in den naturwissenschaftlichen Nachmittag wird behutsam durch die MINT-Schnupper-AG für die Jahrgangsstufen 5 und 6 sichergestellt.

Selbstverständlich erhalten alle SchülerInnen MINT-Punkte für die Teilnahme am naturwissenschaftlichen Nachmittags, welche später zur Erlangung des MINT-EC-Zertifikats dienen.

MINT-Schnupper-AG

MINT Schnupper AG

Die MINT-Schnupper-AG ist eine Arbeitsgemeinschaft, die die Schülerinnen der 5. und 6. Klasse auf die Arbeitsweisen der Naturwissenschaften vorbereitet und einen ersten Einblick in das Spektrum von Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik gibt. Wir nähern uns den fächerübergreifenden Themen projektartig, bspw. “Welche Gründe hat es, dass Blätter im Frühjahr und Sommer grün sind, während sie sich im Herbst verfärben?” Um eine Erklärung zu finden, bedienen wir uns einer chemischen Arbeitsweise und extrahieren Blattfarbstoffen, die wir auch im Anschluss als Farbstoffe zum Malen nutzen. Wir kümmern uns nicht nur darum, welche Gründe es hat, dass Blätter grün sind, sondern gehen auch der biologischen Frage: “Welche Bedeutung hat der grüne Farbstoff für die Pflanze?” auf den Grund. 

Ansprechpartner: Frau Großhennig

Chemie-AG

Chemie AG

Die Chemie-AG ist eine Arbeitsgemeinschaft für spektakuläre und verblüffende chemische Experimente. Hier knallt und zischt es im Wochentakt. Gerne präsentieren wir unsere, in der AG erprobten Versuche auch der Öffentlichkeit, wie zum Beispiel beim Tag der offenen Tür oder während des weihnachtlichen Rammelsbergs. 

Ansprechpartner: Frau Klein & Herr Ehlers

Schüler-Experimentieren / Jugend-forscht

JuFo

Hier treffen sich junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Altersgruppen, um an ihren Jufo-Projekten zu arbeiten. Hierbei beschäftigen wir uns mit Themengebieten der Arbeitswelt, der Informatik, der Geo- und Raumwissenschaften sowie selbstverständlich der Naturwissenschaften. Einmal im Jahr nehmen wir dann an den großen Wettbewerben teil. Über den Regional- und Landesentscheid kann es dann bis zum Bundesentscheid gehen. 

Ansprechpartner: Herr Buchholz

MINDSTORMS-AG

Lego-Mindstorms ist eine Weiterentwicklung von Lego-Technik und führt Kinder an technische Grundkenntnisse als auch an erste Schritte der Programmiertechnik heran. Mithilfe von zehn schuleigenen Lego-Mindstorm-Kästen lernen wir hier ganz praktisch Grundlagen der Mechanik, technische Zusammenhänge und schließlich das Programmieren mit Hilfe von Tablets.

Ansprechpartner: Herr Dr. Reuss

Umwelt-AG

Umwelt AG

In der Umwelt-AG wird viel handwerklich gearbeitet. Wir haben z.B. Insektenhotels, Fledermauskästen, Vogelhäuschen und Eichhörnchen-Futterstationen gebaut. Manchmal forschen wir ein wenig und probieren Pflanzen- und Tierbestimmungs-Apps aus und hin und wieder sehen wir auf unserer Streuobstwiese nach dem Rechten.

Ansprechpartner: Herr Rinke

Technik-AG

Technik AG CvD

Hier treffen wir uns einmal in der Woche, um uns mit den unterschiedlichen technischen Dingen an unserer Schule zu beschäftigen. So prüfen wir bspw. die Funktionsfähigkeit unserer Smartboards, beschäftigen uns mit Fragen der Ton-Technik für öffentliche Auftritte und versuchen kompetenter Ansprechpartner in Technik-Fragen für alle LehrInnen und SchülerInnen zu sein. 

Ansprechpartner: Herr Ritzke