Nikolausbasketballturnier der 7. Klassen

Eingestellt von Melanie Piatkowski; Artikel lesen

Am Dienstag, den 6.12.2022, fand nach zweijähriger Unterbrechung endlich wieder das Nikolaus-Basketball-Turnier des siebten Jahrgangs statt. An diesem Vormittag war die Stimmung schon von Beginn an sehr enthusiastisch. Neben SchülerInnen anderer Jahrgänge sahen sich auch viele Lehrkräfte das Spektakel an, um ihre Klassen zu unterstützen. Durch eine gründliche Organisation des Oberstufenbasketballkurses von Herrn Handke und durch die tatkräftige Unterstützung der Technik-AG war ein reibungsloser Turnierablauf möglich. Auch die stets präsenten Schulsanitäter trugen ihren Teil zu einem gelungenen Vormittag bei und versorgten professionell kleinere Verletzungen, die zum Glück nicht so häufig vorkamen. Für Stärkung zwischendurch sorgte der 13. Jahrgang mit einem reichlich bestückten Kuchenbasar. 

Nach zahlreichen spannenden sowie technisch und taktisch schon recht ansprechenden und von den ZuschauerInnen bejubelten Partien, die stets fair ausgetragen wurden, folgte die Siegerehrung

Als große Gewinner durften am Ende die SchülerInnen der 7.2 ihren Sieg bei der Preisverleihung feiern, gefolgt von der 7.1 und 7.3. Überreicht wurden die Preise und der erstmals verliehene Wanderpokal von Herrn Ehrenberg. 

Ein großes Dankeschön für das Stiften der Preise und des neuen Wanderpokals geht an den Elternverein des Christian-von-Dohm-Gymnasiums e.V., der damit die Preisverleihung überhaupt ermöglichte.    

Rundum war das Turnier eine großartige Veranstaltung für alle Beteiligten.

Der Basketballkurs dankt allen Mitwirkenden, insbesondere dem bereits erwähnten Elternverein und wünscht

… ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2023!

Bild

 Bild

 Bild

 Bild

 Bild

 

 Bild

Bild

661 Views
« Elternverein hält Kurs » Zurück zur Übersicht « Lernen fürs Leben - Ehemaliger Abiturjahrgang berichtet über Lebenswege »
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge