Bild

Angelika Hennig, Jg.13

Landschaftsmalerei Acryl auf Papier

Das Christian-von-Dohm-Gymnasium präsentiert der Goslarer Öffentlichkeit Werke von Schülerinnen und Schülern aus der Kunst in der Sparkasse Goslar am Jakobikirchhof. Eine großzügige Unterstützung für die Ausstellung leistet die Bürgerstiftung für Goslar und Umgebung und auch der Elternverein des Christian-von-Dohm-Gymnasiums.

Die Kunstausstellung ermöglicht Einblicke in die Kreativität sowie in die technischen Fertigkeiten und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler. Das hohe Leistungsniveau ist an den Arbeiten der Jahrgangsstufen 5 bis 13 direkt ablesbar.
Aber nicht nur Werke aus dem Unterricht und nach thematischen Vorgaben werden ausgestellt. Arbeiten, die außerschulisch angefertigt wurden, und in Projekten gemeinschaftlich erstellte Bilder verschaffen weitere Einblicke in die künstlerische Arbeit der Schülerinnen und Schüler sowie in ihr persönliches Verständnis von Kunst.

Acryl- und Ölmalereien auf Leinwänden und Papier, Zeichnungen, Fotografien, Collagen und künstlerische Zufallstechniken – Werke, die Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen spontan, mit Freude, viel Intensität, Begabung, Hingabe und Ausdauer, mit Spannung, Gefühl und genauer Beobachtung gefertigt haben, werden ausgestellt. Viele der ausgewählten Arbeiten verweisen auf persönliche Gedanken zur Lebens- und Alltagswirklichkeit und ermöglichen einen vielfältigen Interpretationsspielraum. Andere zeigen Experimentierlust und Neugierde im Umgang mit Material, Technik und Gestaltungsverfahren.

Die Exponate können kunstbegeisterte Besucherinnen und Besucher entweder bei der Vernissage am 17. März um 17 Uhr oder noch bis zum 28. April 2023, dem Ende der Ausstellung, zu den üblichen Öffnungszeiten der Sparkassenpassage Goslar am Jakobikirchhof, in Augenschein nehmen.
Besonders spannende und inspirierende Einblicke in das Fach Kunst am CvD werden garantiert!

(Karin Kniep, Fachgruppensprecherin Kunst)

Bild

Ausstellungsvorbereitung mit dem 13. Jg.

Das Vorbereitungsteam präsentiert einige der ausgestellten Werke

Von links nach rechts: Lara Kornetowski, Filip Sandte, Carolin Kupfer, Angelika Hennig, Angelina Länger, Frau Karin Kniep (Lehrkraft)

Bild

Plakat für die Ausstellung
Gestaltung Filip Sandte, Jg. 13
Malerei auf dem Plakat: Max Schlehuber, Jg. 12

Eine kleine Auswahl:

Bild

Hannah Rosum, Jg.5

Verrückter Typ, Collage auf Papier

Bild

Sina Marie Marschall, Jg.5

Farbfeldmalerei auf Papier

901 Views
« Lernstudios + AG-Plan » Zurück zur Übersicht « Siegreiches Tischtennis-Team fährt zum Landesentscheid »
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge