• hoersaal
  • gruppe
  • bibliothek
  • Colosseum
  • team
  • theater
  • halle
  • Tanz
  • cvd-oben
  • CvD
  • sport
  • klasse
  • chemie

englisch bild

Bridging the gap and crossing borders

Englisch ist die erste Fremdsprache, die unsere Schülerinnen und Schüler am Christian-von-Dohm-Gymnasium lernen. Mit Englisch sammeln sie also erste Erfahrungen im Fremdsprachenlernen, die in den folgenden Jahren in dieser Sprache und in der jeweils gewählten zweiten Fremdsprache vertieft werden.

Bereits ab Klasse 5 können unsere Schülerinnen und Schüler ihre Englischkenntnisse erproben, wenn sie eine Aufführung des regelmäßig am CvD gastierenden White Horse Theatre besuchen. Die altersgemäßen englischsprachigen Aufführungen gehören zu den besonderen Ereignissen des Schuljahres und stoßen jeweils auf ein positives Echo der Zuschauerinnen und Zuschauer.

Um auch die „alltägliche“ Begegnung mit Englisch im Unterricht möglichst intensiv zu gestalten, erfolgt der Unterricht möglichst weitgehend einsprachig in der Fremdsprache.          

Englisch wird entsprechend den Kerncurricula kompetenzorientiert unterrichtet, d. h. die kommunikativen Teilkompetenzen (Leseverstehen, Hör- und Hör-Seh-Verstehen, Sprechen, Schreiben, Sprachmittlung, Verfügen über sprachliche Mittel (u. a. Wortschatz und Grammatik)), die interkulturelle kommunikative Kompetenz sowie die Methodenkompetenz bilden das Grundgerüst des Unterrichts. Dies spiegelt sich u. a. in einer Überprüfung der Sprechkompetenz wider, die in den Jahrgängen 6, 8 und 10 erlassgemäß jeweils eine Klassenarbeit ersetzt. Entsprechend den vom Kerncurriculum eingeräumten Möglichkeiten hat die Fachkonferenz Englisch beschlossen, auch in der Qualifikationsphase anstelle einer der Klausuren eine Sprechprüfung durchzuführen.

Englisch ist nicht nur in vielen Berufsfeldern sowie Studiengängen unverzichtbar, es ist auch eine wichtige Hilfe in internationalen Kommunikationssituationen, sei es im Rahmen von Austauschen oder Projekten oder auch im Urlaub. Sprachliche Schwierigkeiten zwischen Sprechern unterschiedlicher Sprachen können häufig mit Hilfe von Englisch als lingua franca überwunden werden und die im Fremdsprachenunterricht erworbene interkulturelle kommunikative Kompetenz trägt dazu bei, auf kulturelle Unterschiede sensibel zu reagieren, so dass „sprachliche und interkulturelle Handlungsfähigkeit“ (Kerncurriculum für das Gymnasium Jahrgänge 5 bis 10. Englisch. Hannover 2015, S. 8) entsteht.  

Englisch ermöglicht also einen Zugang zu sprachlichen und interkulturellen Erfahrungen, die sowohl vor Ort (bridging the gap) als auch im Ausland (bridging the gap und crossing borders) stattfinden können.

Wenn Englisch in Verbindung mit einer weiteren modernen Fremdsprache sowie bilingualem Unterricht bis zum Abitur belegt wird, besteht am CvD auch die Möglichkeit, das CertiLingua®-Exzellenzlabel zum Abitur für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen zu erlangen.

Derzeit eingeführte Lehrwerke:

Jahrgänge 5 bis 9: Green Line G9, Band 1 bis 5. Stuttgart: Klett 2015ff.

Jahrgang 10: Green Line Transition. Stuttgart: Klett 2014.

Sekundarstufe II: Lektüren und weitere Materialien nach Angabe der Fachlehrkräfte

Lehrkräfte:

Yasemin Baha (Lehrkraft im Vorbereitungsdienst), Conrad Büstgens (Lehrkraft im Vorbereitungsdienst), Axel Claus, Renate Druba, Ulrich Engels, Verena Fritz, Sabine Gräper, Christa Kurkofka, Meike O’Connor (Lehrkraft im Vorbereitungsdienst), Antje Petry, Frederic Schiffer (Lehrkraft im Vorbereitungsdienst), Birte Steffen (Fachgruppenleitung), Katrin Tessen

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.